Apitherapie und Pflanzen wie Verbene - Apitherapie - Honig als Medizin - Heilpflanzen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Apitherapie

Honig ist ein vielseitiges Heilmittel und als natürliche Medizin in der Apitherapie nicht mehr wegzudenken. Die Bezeichnung Apitherapie setzt sich aus den beiden Wortteilen Api- und Therapie zusammen. Die Silbe Api- kommt vom Lateinischen Apis und bedeutet Biene.

Wundbehandlung mit Honig

In der apitherapeutischen Medizin finden zahlreiche Bienenprodukte Anwendung. Besonders der Einsatz von medizinschem Honig bei der Wundbehandlung hat im 21. Jahrhundert eine enorme Anerkennung gefunden. E
rfahren Sie mehr, wie Honig speziell medizinischer Manukahonig in Rahmen der Apitherapie wirkt. 


Heilpflanzen als sanfte Medizin


Neben des medizinischen Einsatzes von Bienenprodukten zählt auch die Verwendung von Pflanzen wie beispielsweise Holunderblüten, Beeren und Kräuter wie Verbeneblätter oder Damianablätter zur sanften Medizin. Aber nicht alle im Volksmund genannten Heilpflanzen haben eine nachweisliche Wirkung. Man unterscheidet demnach die Pflanzen in die Kategorien Positiv-, Null- oder Negativmonographie (mehr lesen ...)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü